LOTTO-Journal > EuroMillions News > 187 Mio. Euro Jackpot von EuroMillions geht nach Belgien und Irland

187 Mio. Euro Jackpot von EuroMillions geht nach Belgien und Irland

(25.06.2013) Dank EuroMillions Jackpot: Belgier und Ire jeweils 93,9 Mio. Euro reicher!

<<< Gewinnzahlen & Lottoquoten: EuroMillions am Dienstag, 25.06.13 >>>

Bei EuroMillions trumpfen heute „kleine“ Länder ganz groß auf. Mittlerweile hatten sich 187.937.614 Euro angesammelt und gleich 2 Tippern gelang es die „Lucky 7“, die Lottozahlen 4 – 5 – 13 – 27 – 35 plus die 2 benötigten Glückssternzahlen 1 und 2, richtig auf ihrem jeweiligen Lottoschein zu haben. Die glücklichen Tipper kommen aus Belgien und Irland, die den zweiten Superpot (Jackpot) 2013 im 6. Anlauf beim heutigen Dienstagslotto geknackt haben. Sie werden es jeweils verschmerzen, dass sie den Jackpot teilen müssen, bleibt für jeden der beiden immer noch ein Anteil von jeweils 93,968,807 Euro – das sind sicherlich ein paar Millionen mehr, als man allgemein für ein entspanntes Leben handelsüblich benötigt.

8 Tipper nahe dran, aber eine Glückssternzahl zu wenig für ein paar Millionen mehr!

„Second place is the first loser“ sagen die Amerikaner. Ähnlich verhält es sich auch bei allen Formen von Lotto: die Gewinnklasse 2 kommt mit einer vergleichsweise mickrigen Lottoquote daher. So auch heute der Fall für 8 Tipper, die eine Glückssternzahl falsch angekreuzt hatten. Dabei hätten sie sich hier einfach an den Glückssternzahlen vom vergangenen Freitagslotto bei EuroMillions orientieren und einfach die 1 und 2 als Wiederholung tippen sollen. Aus der Traum von den Multi-Millionen, selbst bei 10 Gewinnern wären es pro Kopf 18,7 Millionen Euro, die zur Auszahlung gekommen wären. So müssen sich die 8 „Zweitplatzierten“ nun mit einer Lottoquote von jeweils 365.235,30 Euro begnügen, was immer noch deutlich besser als gar nichts ist.

Ab Freitag wieder Normalität mit 15 Mio. Euro Jackpot!

Die aufregenden Multi-Millionen Jackpot-Wochen bei EuroMillions sind nun erst einmal vorbei. Die Tipper müssen sich jetzt wieder mit normalen Jackpotsummen erst einmal begnügen, wobei sich keiner über die „nur“ 15 Millionen Euro beschweren kann, die bei der kommenden Freitagsziehung zur Ausspielung kommen.

Weitere Fakten zu EuroMillions

EuroMillions (oder auch EuroMillionen, EuroMillones, EuroMilhões) wird bereits seit 2004 als Mehrländer-Lotto in Westeuropa angeboten. Aktuell kann die Lotterie online im Internet, in den drei Gründerländern England, Frankreich, Spanien und mittlerweile auch in Belgien, Irland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und Portugal gespielt werden.

Der Jackpot bei der Millionen-Lotterie beträgt bei jeder Ziehung mindestens 15 und maximal 190 Mio. Euro – die Gewinnchance liegt bei ungefähr 1:117 Mio.

Die Ziehung der Gewinnzahlen erfolgt jeden Dienstag und Freitag in der Regel um 21:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit in Paris. Die Ziehungsergebnisse und Quoten werden ca. 1 Stunde später bekanntgegeben.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zum Seitenanfang