LOTTO-Journal > EuroMillions News > EuroMillions am Dienstag mit 2 Halbmillionären und wachsendem Jackpot

EuroMillions am Dienstag mit 2 Halbmillionären und wachsendem Jackpot

(27.08.2013) Bei EuroMillions verpassen zwei neue Halbmillionäre den großen Treffer!

Nachdem letzten Freitag der Europot (Jackpot) bei EuroMillions geknackt wurde, ließ das Eurolotto-Fieber deutlich nach. Waren es letzten Freitag noch rund 86 Mio. Euro Spieleinsatz, kamen heute mit 42,7 Mio. Euro nicht einmal halb so viel zusammen. Halb so viel Einsatz, bedeutet auch halb so viele abgegebene Spieltipps und schlägt sich in der Wahrscheinlichkeit nieder und die Chance auf einen ungeknackten Jackpot wächst. So war das dann heute Abend tatsächlich der Fall und trotz rund 21,4 Mio. abgegebener Tipps, war keiner dabei, der auf die kompletten „Lucky 7“ (5 Lottozahlen plus 2 Glückssternzahlen) lautete.

EU: EuroMillions Lottozahlen und Lottoquoten vom Dienstag, 28.08.13

Zwei Tipper waren knapp dran am 15 Mio. € Garantiejackpot, hatten aber dann letztendlich nur eine der zwei Glückssternzahlen auf dem Lottoschein. In Kombination mit den fünf richtigen Lottozahlen ist das der Treffer in der Gewinnklasse 2 und trotz der niedrigen Spielbeteiligung kam heute Abend immer noch eine Lottoquote von 513.509,70 Euro zusammen. Statt Multi-Millionär „nur“ Halb-Millionär lautet das Motto für die beiden „glücklichen“ Gewinner.

EuroMillions am Freitag Jackpot jetzt schon mit 25 Mio. Euro im Europot!

Wird bei EuroMillions der Jackpot nicht geknackt, dann wächst dieser dann auch gleich ordentlich an. So wird die erwartete Jackpotsumme für den kommenden Freitag schon mit 25 Mio. Euro angegeben, was ein Anwachsen von 10 Mio. Euro direkt nach dem ungeknackten Basisjackpot bedeutet. Im Vergleich zu der deutlich jüngeren und unpopuläreren Eurolotto-Version Eurojackpot ist das immer gleich ein Riesensprung. Beim Eurojackpot wächst der 10 Mio. Euro Basisjackpot in der Regel in der darauffolgenden Ziehung aktuell um rund 1-2 Mio. Euro an.

Die Tipper werden ab deshalb ab morgen auch gleich wieder ihre Tipps für EuroMillions in den Lottokiosken der jeweiligen Teilnehmerländer direkt abgeben, oder eben auch bequem über das Internet EuroMillions online spielen.

Fakten zum Eurolotto: EuroMillions

EuroMillions (oder auch EuroMillionen, EuroMillones, EuroMilhões) wird bereits seit 2004 als “Eurolotto” in Westeuropa angeboten. Aktuell können Tipper diese Lotterie in den drei Gründerländern England, Frankreich, Spanien und mittlerweile auch in Belgien, Irland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und Portugal direkt spielen. Zusätzlich gibt es bei dieser Eurolotto-Version, als eine der ersten Lotterien überhaupt, auch schon seit längerem die Möglichkeit im Internet EuroMillions online spielen zu können.

Der Jackpot bei dieser Eurolotto-Version beträgt bei jeder Ziehung mindestens 15 und maximal 190 Mio. Euro. Dabei liegt die Gewinnchance der Gewinnklasse 1 bei ungefähr 1:117 Mio. Getippt werden in einem Kästchen immer 7 Zahlen (“Lucky 7″): Fünf Lottozahlen (5 aus 50) plus zwei Glückssternzahlen (Lucky Stars – 2 aus 11).

Die Ziehung der Gewinnzahlen erfolgt jeden Dienstag und Freitag in der Regel um 21:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit in Paris. Die Ziehungsergebnisse und Lottoquoten werden ca. 1 Stunde später bekanntgegeben.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Zum Seitenanfang