LOTTO-Journal > EuroMillions News > Peanuts statt 51 Mio. Euro bei EuroMillions für 12 Tipper

Peanuts statt 51 Mio. Euro bei EuroMillions für 12 Tipper

(09.08.2013) Gleich ein Dutzend Tipper bei EuroMillions ganz knapp am Jackpot vorbeigeschrammt!

Natürlich ist EuroMillions eindeutig die beliebtere Eurolotto-Version und die Einsätze entsprechend hoch. Noch höher werden diese, wenn der Europot (Jackpot) dann auch entsprechende hohe Summen verspricht. Bei der heutigen Freitagsziehung standen gleich 51 Mio. Euro im Jackpot bereit, die man sich ganz oder anteilig mit den richtigen „Lucky 7“ sich demnächst hätte überweisen lassen können. Gleich ein Dutzend Tipper hatten die benötigten Lottozahlen 4 – 7 – 9 – 23 – 24 richtig auf ihrem Lottoschein und brauchten dann nur noch die beiden Glückssternzahlen 8 und 9.

Nichts ist es mit dem Traum von Multimillionär, da sie allesamt nur eine der beiden Glückssternzahlen richtig auf dem Schein angegeben hatten. Selbst wenn alle 12 beide richtig getippt hätten, wären es pro Kopf immer noch rund 4,25 Mio. Euro als Anteil vom Jackpot. Genau dieses Dutzend Tipper wird sich die Haare ausraufen, da aufgrund der Flut an Treffern in der Gewinnklasse 2, sich jeder die sehr magere Lottoquote von gerade mal 140.832,60 Euro auszahlen lassen kann. Gut, ist immer noch besser als nichts!

EU: EuroMillions Gewinnzahlen und Quoten vom Freitag, 09.08.13

Die Chance wurde heute vertan und bereits am kommenden Dienstag geht es bei EuroMillions auch schon wieder weiter. Der Jackpot steigt und wird bei rund 59 Millionen Euro erwartet, die man mit allen 7 gezogenen Gewinnzahlen und in der richtigen Kombination auf dem Lottoschein gewinnen kann. Das Lottofieber wird sicherlich weiter steigen und die Chance kann man sich erhalten, indem man die Gelegenheit nutzt und bequem ein paar Kästchen über das Internet online spielt.

Fakten zum Eurolotto: EuroMillions

EuroMillions (oder auch EuroMillionen, EuroMillones, EuroMilhões) wird bereits seit 2004 als “Eurolotto” in Westeuropa angeboten. Aktuell können Tipper diese Lotterie in den drei Gründerländern England, Frankreich, Spanien und mittlerweile auch in Belgien, Irland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und Portugal direkt spielen. Zusätzlich gibt es bei dieser Eurolotto-Version, als eine der ersten Lotterien überhaupt, auch schon seit längerem die Möglichkeit im Internet EuroMillions online spielen zu können.

Der Jackpot bei dieser Eurolotto-Version beträgt bei jeder Ziehung mindestens 15 und maximal 190 Mio. Euro. Dabei liegt die Gewinnchance der Gewinnklasse 1 bei ungefähr 1:117 Mio. Getippt werden in einem Kästchen immer 7 Zahlen (“Lucky 7″): Fünf Lottozahlen (5 aus 50) plus zwei Glückssternzahlen (Lucky Stars – 2 aus 11).

Die Ziehung der Gewinnzahlen erfolgt jeden Dienstag und Freitag in der Regel um 21:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit in Paris. Die Ziehungsergebnisse und Quoten werden ca. 1 Stunde später bekanntgegeben.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Zum Seitenanfang