LOTTO-Journal > Jackpot News > EuroMillionen ohne Millionen-Weihnachtsbescherung 2013

EuroMillionen ohne Millionen-Weihnachtsbescherung 2013

(24.12.2013) “EuroMillionen” nur mit einer handvoll Großgewinner am Heiligabend!

Bei “EuroMillionen” wurden heute am Heiligabend 2013 die Lottozahlen 5 – 19 – 31 – 43 – 50 und Glückssternzahlen 2 und 6 als die „Lucky 7“ des Abends gezogen. Mit dieser Kombination wäre es möglich gewesen den 74,6 Mio. Euro Jackpot zu knacken, sofern diese richtig auf einem Lottoschein in Europa getippt worden wäre. Doch der Weihnachtsmann hatte eine andere Aufgabe: den Kindern große Augen mit vielen kleinen Geschenken zu bereiten, anstatt ein paar wenigen “großen Kindern” dann im Glücksspiel ein paar Millionen Euro zu bescheren.

EU: EuroMillionen Lottozahlen und Lottoquoten vom Dienstag, 24.12.13

Für fünf Tipper gab es zumindest eine “kleine” Bescherung im sechsstelligen Bereich. Das passt auch zu ihrem Treffer in der Gewinnklasse 2: 5 richtige Lottozahlen plus eine der Glückssternzahlen. Sicherlich wird man sich über den verpassten Jackpot ärgern, aber die Lottoquote von jeweils 310.481,90 Euro sollte dann doch etwas versöhnlicher stimmen.

“EuroMillionen” am Freitag mit 85 Millionen Euro im Jackpot!

Den Jackpot bei “EuroMillionen” am Freitag zu knacken, wird für die Tipper nicht ganz so einfach. Durch die Feiertage haben die klassischen Annahmestellen vielerorts geschlossen, so dass für den “EuroMillionen” Jackpot von 85 Mio. Euro am Freitag nur eben dieser Freitag den meisten Tippern bleibt, die persönlichen Glückszahlen zu tippen. Alternativ kann man natürlich ab sofort “EuroMillionen” auch online im Internet spielen und muss sich so nicht auf lange Warteschlagen am Freitag einlassen!

“EuroMillionen”: Fakten zum Eurolotto

“EuroMillionen” (oder auch Euro Millions, EuroMillones, EuroMilhões) wird bereits seit 2004 als “Eurolotto” in Westeuropa angeboten. Aktuell können Tipper diese Lotterie in den drei Gründerländern England, Frankreich, Spanien und mittlerweile auch in Belgien, Irland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und Portugal direkt spielen. Zusätzlich gibt es bei dieser Eurolotto-Version, als eine der ersten Lotterien überhaupt, auch schon seit längerem die Möglichkeit im Internet “EuroMillionen” online spielen zu können.

Der Jackpot der Gewinnklasse 1 wird bei dieser Eurolotto-Version im deutschsprachigen Raum auch “Europot” genannt. Er hält bei jeder Ziehung einen Garantiebetrag von genau 15 Mio. Euro bereit. Wird der Jackpot in einer Ziehung nicht geknackt, wandert die angesammelte Gewinnsumme in dieselbe Gewinnklasse der nächsten Ziehung. Dabei kann der Jackpot bis maximal 190 Mio. Euro anwachsen (Stand 2013). Die Gewinnchance in der Gewinnklasse 1 ist bei ungefähr 1:117 Mio. Getippt werden in einem Kästchen immer 7 Zahlen (“Lucky 7″): Fünf Lottozahlen (5 aus 50) plus zwei Glückssternzahlen (Lucky Stars – 2 aus 11).

Die Ziehung der Gewinnzahlen erfolgt jeden Dienstag und Freitag in der Regel um 21:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit in Paris. Die Ziehungsergebnisse und Lottoquoten werden ca. 45 Minuten nach der Ziehung bekanntgegeben.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Zum Seitenanfang