LOTTO-Journal > Sonderauslosungen Deutschland: LOTTO 6aus49 und mehr > Sonderauslosung LOTTO 6aus49: “Mit 3 Richtigen zum Millionär” am 12. und 15. Februar 2014

Sonderauslosung LOTTO 6aus49: “Mit 3 Richtigen zum Millionär” am 12. und 15. Februar 2014

LOTTO 6aus49 Sonderauslosung “Mit 3 Richtigen zum Millionär”: Bundesweit insgesamt 6 Millionen Euro Extragewinne in Bar!

Die erste Sonderauslosung 2014 bei LOTTO 6aus49 steht auf der Tagesordnung. Die Lottolandesgesellschaften des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) führen diese Sonderauslosung bundesweit durch und bieten einen prall gefüllten Topf mit Bargeldgewinnen. Gewinnen können alle Lottospieler, die in den Lottoziehungen vom 12. oder 15. Februar “3 Richtige” oder “2 Richtige plus Superzahl” tippen, also einen Treffer in der Gewinnklasse 8 oder Gewinnklasse 9 bei LOTTO 6aus49 erzielen konnten. Das Beste auch an dieser Sonderauslosung: die Teilnahme erfolgt ohne Mehreinsatz!

Dabei bietet der DLTB bei dieser Sonderauslosung die seltene Chance mit nur drei richtigen Gewinnzahlen des “Super-Sechsers” von LOTTO 6aus49 mit einem Treffer bei den Lottoziehungen vom 12. oder 15. Februar über Nacht zum Euro-Millionär zu werden! Genau drei Spielquittungen werden am 17. Februar 2014 ausgelost, deren Besitzer zusätzlich zu ihrem regulären Gewinn sich zusätzlich über den Geldgewinn von 1 Million Euro freuen können. Zusätzlich werden 300 weitere Spielquittungen ausgelost, die jeweils 10.000 Euro gewinnen. Somit werden bei dieser LOTTO 6aus49 Sonderauslosung insgesamt 6 Millionen Euro in Bar zusätzlich ausgespielt.

Zu den Gewinnern / Gewinnquittungsnummern dieser Sonderauslosung – Bekanntgabe ab dem 17. Februar 2014, 10:00 Uhr

Um bei der Sonderauslosung teilnahmeberechtigt zu sein, muss die Spielteilnahme bei LOTTO 6aus49 über die LOTTO-Annahmestellen in Deutschland, im Internet über eine der Lottolandesgesellschaften des DLTB oder einem der gewerblichen Spielvermittler (GSV) des DLTB erfolgt sein.

Der Gewinnplan der Sonderauslosung “Mit 3 Richtigen zum Millionär” bei LOTTO 6aus49

Sonderauslosung Gewinnplan Gewinne
Gewinnklasse 1 3x 1.000.000 Euro
Gewinnklasse 2 300x 10.000 Euro

Die Extragewinne der Sonderauslosung werden unter notarieller Aufsicht unter allen teilnehmenden Spielaufträgen am Montag, 17. Februar ausgelost. Teilnahmeberechtigt für diese Sonderauslosung sind alle gültigen Spielquittungen mit Teilnahme an LOTTO 6aus49 für die Ziehungen vom 12. und 15. Februar 2014, die gleichzeitig einen Gewinn in der Gewinnklasse 8 (3 richtige Gewinnzahlen) oder in der Gewinnklasse 9 (2 richtige Gewinnzahlen und Superzahl) erzielt haben. Die Möglichkeit auf einen Geldgewinn der Sonderauslosung ist unabhängig von dem regulären Gewinn der Spielquittung. Jeder Gewinn der Gewinnklasse 8 bzw. in der Gewinnklasse 9 kann im Rahmen dieser Sonderauslosung innerhalb der gleichen Ziehung nur einen Gewinn erzielen. Dabei schließt ein Gewinn von 1 Million Euro in der Sonderauslosung den gleichzeitigen Gewinn von 10.000 Euro aus. Insgesamt stehen bei dieser Sonderauslosung 303 Geldgewinne mit einem Gesamtwert von 6 Millionen Euro auf dem Gewinnplan.

Die Auslosung bzw. Ziehung der Gewinner-Quittungsnummern findet am Montag den 17. Februar 2014 unter notarieller Aufsicht statt. Die Gewinner-Quittungsnummern werden im Anschluss bekannt gegeben und sind neben den offiziellen Aushängen in den LOTTO-Annahmestellen auch im Internet und hier beim LOTTO-Journal nachzulesen. Die Gewinner der Sonderauslosung haben im Anschluss die Möglichkeit innerhalb von 13 Wochen nach der Bekanntgabe (bis zum 19. Mai 2014) ihren Gewinnanspruch bei der jeweiligen Lottolandesgesellschaft geltend zu machen.

Das LOTTO-Journal wünscht allen LOTTO 6aus49 Tippern viel Glück bei dieser Sonderauslosung!

Quelle: Deutscher Lotto- und Totoblock (DLTB) | Eigene Recherchen
Alle Angaben ohne Gewähr!

Zum Seitenanfang